• Osterhever Kirchensanierung

    Wegen Sanierung gesperrt!

Unsere Kirche ist wegen Sanierung geschlossen!


Die idyllische Kirche ist vom Zerfall bedroht. 

Daher ist sie voraussichtlich bis Ende des Jahres 2022 nicht zu besichtigen.

Wie an vielen Eiderstedter Kirchen sind auch in Osterhever die Außenwände nachträglich mit Zement verfugt, so dass Wasser in die weicheren Backsteine eindringt und diese auflöst. Ganz Steinbrocken platzen ab und fallen herunter. Ausserdem dringt die Feuchtigkeit durch die Mauern ins Kircheninnere, wie man um den Altar herum deutlich sehen kann. Die Mauern müssen regelmäßig mit einem Ventilator getrocknet werden, damit sich kein Schimmel bildet.
Das Kirchendach aus englischem Schiefer ist schon von weitem als „Flickenteppich“ zu erkennen. Es löst sich zunehmend vom Dachstuhl, so dass regelmäßig einzelne, messerscharfe Schieferplatten auf den Friedhof fliegen.

Insgesamt rechnen wird mit Sanierungskosten von etwa 1 Mio Euro gerechnet.

Hier einige Beispiele:

Sanierung Mauerwerk: 270.000 €

Dacheindeckung: 265.000 €

Innenraum und Restaurierungsarbeiten: 115.000 €

Maueranker: 17.500 €

Gussfenster: 7.500 €

(Quelle: Eiderstedter Schutzengel, https://eiderstedter-schutzengel.de/unsere-kirchen/osterhever-st-martin/)

Nach oben